Drucken

Das Jahr ist erst wenige Tage alt, doch bereits in der zweiten Übung des Jahres durften die Feuerwehrleute in Schönenberg ein Highlight erleben. Sebastian Becker, Mitglied der Feuerwehr Altenkirchen, hatte einen Unterricht zum Thema "Exotische Tiere - Ungiftige Schlangen" vorbereitet und stellte diesen, dem bis fast auf den letzten Platz ausgefüllten Schulungsraum, vor.

Zu Beginn der Unterrichtseinheit wurde anhand einer Präsentation die verschiedensten Schlangenarten vorgestellt. Begonnen mit den, auch in unserer Region vertretenen, einheimischen Arten bis hin zu den in der Terraristik beliebten und dadurch weit verbreiteten exotischen Arten. Hier stellte sich schnell heraus, dass nicht alleine durch die äußere Erscheinung genau bestimmt werden kann, ob es sich um eine ungiftige oder eine für den Menschen gefährliche giftige Schlange handelt. Einige Arten haben zum Verwechseln ähnliche Muster und Farben sind jedoch von Grund auf verschieden. Hier ist im Zweifel der Rat eines Experten gefragt.

Zum Abschluss und als besonderes Erlebnis konnten einige lebende ungiftige Schlangen näher betrachtet werden. Hierzu wurden durch den Dozenten einige seiner privaten Schlangen in speziellen Transportboxen mitgebracht und ausgestellt. Diese wurden mit großer Bewunderung und Neugier von den anwesenden Feuerwehrkameraden begutachtet.

Wir möchten uns bei Sebastian für diese besondere Übung bedanken und freuen uns auf weitere Highlighs im Jahr 2014.