Drucken
Einsatzbericht
Gegen 15.57 Uhr wurden die Feuerwehren Altenkirchen, Dittweiler und Schönenberg-Kübelberg zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen alarmiert. Auf der Landstraße L355 zwischen Paulengrund und Dittweiler war es zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKWs gekommen. Beide Fahrzeugführer, sowie eine weitere Person wurden schwerst eingeklemmt. Die Feuerwehr setzte zur Befreiung der Personen hydraulisches Rettungsgerät ein. Die L355 war während der Einsatzdauer komplett gesperrt. Im Einsatz waren ebenso die beiden Rettungshaubschrauber aus Saarbrücken und Wittlich (Christoph 16 und 10), mehrere Rettungswagen aus dem nahen Umfeld, LNA und OrgLeiter des Landkreises, die Polizei und die Notfallseelsorger der Feuerwehren Waldmohr, Glan-Münchweiler, Kusel und Schönenberg-Kübelberg.
Einsatzmittel der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg:
FEZ ELW 1 HLF 10 RW 1 TLF 16/25 MZF 1