Drucken
Einsatzbericht
Gegen 22.20 Uhr wurde die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg zu einem Kellerbrand in der Straße Breitenfeld in Sand alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hielten sich die Bewohner im Bereich des Hausflures auf. Die Feuerwehr übergab sie an den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst. Die weitere Erkundung durch den Gruppenführer und den Angriffstrupp ergab, dass im Kellerbereich wohl eine Kerze der Auslöser für ein Kleinfeuer war. Das Feuer wurde zuvor  jedoch bereits durch den Hausbesitzer gelöscht. Um das Haus wieder rauchfrei zu bekommen belüftete die Feuerwehr es mittels eines Überdrucklüfters. Die Einsatzstelle wurde danach an die Polizei übergeben.
Einsatzmittel der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg:
 
FEZ ELW 1 LF 10/6 RW 1