Drucken
Einsatzbericht

Gegen 5.28 Uhr am frühen Morgen wurde die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg zur Unterstützung der Feuerwehr Bruchmühlbach-Miesau zu einem Gebäudebrand in der St. Wendeler Straße in Miesau alarmiert. Aufgrund der aktuellen Baustelle im Ortsbereich Miesau traf die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg fast zeitgleich mit der Feuerwehr Bruchmühlbach-Miesau an der Einsatzstelle ein. Vorgefunden wurde ein in bereits voller Ausdehnung brennendes Wohngebäude. Glücklicherweise waren keine Personen mehr im Gebäude. Mit Atemschutz ausgerüstet versuchte ein Trupp in das Innern des Gebäude vorzudringen, was aufgrund der weit fortgeschrittenen Brandausbreitung nicht mehr möglich war. Der Löschangriff wurde fortan über das Teleskopmastfahrzeug der nachgeforderten Feuerwehr Landstuhl, sowie die Drehleiter der Feuerwehr Waldmohr vorgenommen. Um einer Brandausdehnung auf Nachbargebäude vorzubeugen, schirmte die Feuerwehr diese mit mehreren C-Rohren ab. Ebenfalls im Einsatz waren die Pfalzwerke, die die Energieversorgung des Brandhauses trennte, sowie mehrere Feuerwehren der Verbandgemeinde Bruchmühlbach.

weitere Bilder finden Sie auch auf der Homepage der Feuerwehr Waldmohr...

Einsatzmittel der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg:
FEZ ELW 1 LF 10/6 TLF 16/25 MZF 1