Drucken
Einsatzbericht
Gegen 17.56 Uhr wurden die Feuerwehren Dittweiler, Altenkirchen und Schönenberg-Kübelberg zu einem Küchenbrand in der Straße "Auf dem Seewald" in Dittweiler alarmiert. Die Feuerwehr Dittweiler war schnell vor Ort, die Erkundung ergab, dass es in der Küche eines Wohnhauses zu einem Fettbrand gekommen war. Der Bewohner hatte den Brand bereits mit einer Decke gelöscht, er wurde wegen Verdacht  auf leichte Rauchgasvergiftung und  leichter Brandverletzungen vom Rettungsdienst betreut. Ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig, die alarmierten Einsatzkräfte aus Altenkirchen und Schönenberg-Kübelberg konnten die Alarmfahrt abbrechen.
Einsatzmittel der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg:
     
FEZ ELW 1