Drucken
Einsatzbericht
Gegen 12.21 Uhr wurden die Feuerwehren aus Schönenberg-Kübelberg, Altenkirchen und Dittweiler zu einer starken Rauchentwicklung zwischen Dittweiler und Altenkirchen alarmiert. Die Erkundung der Feuerwehr ergab, dass es sich um einen erlaubten Abbrand unter Aufsicht in der Nähe von Dittweiler handelte. Ein weiteres Eingreifen war daher nicht mehr notwendig. Der einsatz wurde von der Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg koordiniert.
Einsatzmittel der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg:
   
FEZ ELW 1 LF 10/6