Drucken
Einsatzbericht
Gegen 18 Uhr wurde die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg zur Tierrettung am Ohmbachsee alarmiert. Bereits an den vergangenen Tagen wurde seitens der Feuerwehr versucht einen verletzten Schwan einzufangen, um ihn zu einem Tierarzt zu bringen. Die bisherigen Versuche waren jedoch leider erfolglos. Nun versuchte die Feuerwehr das Einfangen des Schwans mit einem Netz, was letztlich auch erfolgreich war. Die Feuerwehr brachte den verletzten Schwan zu einem Tierarzt, welcher die Beinverletzung des Schwans behandelte.
Einsatzmittel der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg:
   
FEZ ELW 1 MZF 1