Drucken
Einsatzbericht
Da der Leitstelle in Kaiserslautern bekannt war, dass das Feuerwehrhaus in Schönenberg wegen einer Veranstaltung der Jugendfeuerwehr besetzt war bekam die Feuerwehr gegen 23.36 Uhr telefonisch einen Erkundungsauftrag. Zuvor wurde der Leitstelle ein Notruf, PKW im Graben zwischen Schönenberg und Brücken gemeldet, worauf sie den Rettungsdienst alarmierte. Aufgrund der langen Anfahrt des Rettungsdienstes erkundete die Feuerwehr die Strecke zwischen Schönenberg und Brücken. Sowohl die Feuerwehr, als auch der eintreffende Rettungsdienst konnte keine Unfallstelle bzw. verletzten Personen fündig machen. In Rücksprache mit dem Wehrleiter kehrte die Feuerwehr zum Gerätehaus zurück.
Einsatzmittel der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg:
     
FEZ MZF 1