Drucken
Einsatzbericht
Gegen 19.39 Uhr wurde die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg zu einer Tierrettung in Schmittweiler alarmiert. Gemeldet wurde der Feuerwehr ein verletzter Hund im Straßengraben zwischen Schmittweiler und Dunzweiler. Die Feuerwehr suchte die Strecke ab, konnte jedoch keinen verletzten Hund auffinden. Der Einsatz wurde daraufhin abgebrochen und die Feuerwehr kehrte zum Gerätehaus zurück. Danach kam von der Polizei die Info, dass der Hund wohl schon vom Tierhalter abgeholt worden war.
Einsatzmittel der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg:
     
FEZ ELW 1 LF 10/6