Drucken
Einsatzbericht

Gegen 17.30 Uhr wurde die Feuerwehr Ohmbach zur technischen Hilfeleistung alarmiert. In der Hauptstraße drohte ein entwurzelter Baum auf ein Haus und eine Stromleitung zu stürzen. Der Einsatzleiter veranlasste aufgrund der Lage den Nachalarm der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg, sowie der Drehleiter der Feuerwehr Waldmohr. Mit der Seilwinde des TLF 16/25 (Tanklöschfahrzeug) wurde der Baum gegen Umfallen gesichert und mittels der Drehleiter von oben abgesägt. Während der Arbeiten war die Hauptstraße in Ohmbach im Bereich der Gefahrenstelle komplett gesperrt. Ebenfalls im Einsatz waren die Polizei sowie die Pfalzwerke.

Einsatzmittel der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg:
   
FEZ ELW 1 RW 1 TLF 16/25