Drucken
Einsatzbericht
Gegen 20.48 Uhr wurde die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg, sowie die Drehleiter der Feuerwehr Waldmohr zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand "In der Hohl" in Kübelberg alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle war ein Funkenflug aus dem Schornstein sichtbar, der mutmaßliche Dachstuhlbrand entpuppte sich als Kaminbrand. Zunächst wurde der Kamin von oben mittels Drehleiter gesäubert. Später säuberten zwei Trupps, vorsorglich ausgerüstet mit Atemschutzgerät den Kamin mittels Kaminkehrgerät. Während dieser Maßnahmen untersuchte die Feuerwehr mit der Wärmebildkamera die einzelnen Stockwerke auf Wärmeausbreitung. Nachdem der ebenfalls verständigte zuständige Schornsteinfegermeister vor Ort war konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle wieder verlassen. Ebenfalls im Einsatz war auch der Rettungsdienst, der aber nicht tätig werden musste. Die Straße "In der Hohl" war während des EInsatzes komplett gesperrt.
Einsatzmittel der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg:
 
FEZ ELW 1 LF 10/6 RW 1 TLF 16/25