Drucken
Einsatzbericht
Gegen 16.25 Uhr wurde die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg erneut zu einem Verkehrsunfall alarmiert. In der Straße Am Kübelberg war eine Person mit ihrem Fahrzeug gegen einen Pfosten gefahren. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle befand sich der Fahrzeugführer bereits außerhalb des Fahrzeugs und wurde vom bereits eingetroffenen Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehr klemmte die Batterie des Fahrzeugs ab und übergab die Einsatzstelle danach an die Polizei. Ein weiteres Eingreifen war nicht notwendig.
Einsatzmittel der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg:
     
FEZ ELW 1 LF 10/6