Drucken
Einsatzbericht
Gegen 21.27 Uhr wurde die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg zu einem Wasserrohrbruch in der Grünewaldstraße in Schönenberg alarmiert. Die Wasserleitung von einem Einfamilienhaus war im Vorgarten gebrochen und das Wasser war durch das Kellerfenster in den Keller eingedrungen. Mit einer Tauchpumpe und einem Wassersauger pumpte die Feuerwehr das Schmutzwasser ins Freie. Ebenfalls im Einsatz war der Bereitschaftsdienst der Verbandgemeindewerke, der sich um das Abschiebern der defekten Wasserleitung kümmerte. 
Einsatzmittel der Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg:
 
FEZ ELW 1 LF 10/6 MZF 1