ELW 1
 
 
HLF 10
 
 
RW 1
 
TLF 16/25
 
 
TLF 24/50
 
 
MZF 1
 
 
Dekon - P
 
 
TSF
 
 
RTB 1 + 2

 

Fahrzeugart Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Funkrufname Florian Schönenberg 45
Baujahr 2016
Fahrgestell MAN
Aufbau Lentner
Besatzung 9 Personen
Infos
Das HLF 10 ist ein sehr universelles Einsatzfahrzeug.
Es dient zur Abarbeitung von Verkehrsunfällen und Bränden und sonstigen Hilfeleistungseinsätzen. Es wird somit bei nahezu jedem Einsatz benötigt.
 
Es besitzt einen 1000 l Löschwasser-Tank, sowie einen 120 l Schaumtank. Mittels einer eingebauten Schaumdruckzumischanlage ist es möglich, ohne die Verwendung von Schaumzumischern Löschschaum zu erzeugen.
 
Das Fahrzeug verfügt über einen ausfahrbaren LED-Lichtmasten, einer Leiterentnahmehilfe zur Entnahme der 4-teiligen Steckleiter, sowie einer abnehmbaren Ein-Personen-Schlauchhaspel am Heck des Fahrzeugs.
 
Weiterhin verfügt das Fahrzeug über einen hydraulischen Rettungssatz, bestehend aus Rettungsschere und Spreizer.
Weitere Materialien und Gerätschaften: Steckleiter 4-teilig, Schiebleiter 3-teilig, Motorsäge, 4 Pressluftatmer, Beleuchtungssatz, Säbelsäge,14 KVA-Stromerzeuger, Unterbaumaterial, Rüstholz, Schwelleraufsatz, Hebekissensatz, Wärmebildkamera, Infrarotthermometer und viele weitere Gerätschaften.

Bautagebuch HLF 10

Fahrzeugart Löschgruppenfahrzeug
Funkrufname -
Baujahr  
Fahrgestell Mercedes-Benz
Aufbau  
Besatzung 9 Personen
Infos
Das Fahrzeug diente der Brandbekämpfung.

Die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg wird gegen Ende des Jahres 2016 ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10 bekommen. Dieses Fahrzeug wird in Schönenberg anstelle des Löschgruppenfahrzeugs LF 10/6 stationiert. Das LF 10/6 wiederum wechselt seinen Standort nach Altenkirchen und ersetzt dort ein Tanklöschfahrzeug TLF 8/18, welches dort seinen Dienst über viele Jahre geleistet hat.

Das neue Fahrzeug wird von der Firma Lentner in Hohenlinden gefertigt.

In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen die groben Abschnitte und Bilder vom Bau des neuen HLF 10.

2015- Informationssammlung etc. , Genehmigung des Verbandgemeinderates, Ausschreibung, Bestellung, Besichtigung Firma Lentner inklusive Baubesprechung

 

14.04.2016 - Besuch bei der Firma Lentner, Besichtigung Fahrgestell

 

09.09.2016 - die Firma Lentner schickt einen Vorabvorschlag für die Beladung des Fahrzeugs, Wehrleitung und Wehrführung überarbeiten den Plan und klären ihn mit Lentner ab

 

Fahrgestell:

  

      

21.10. - 22.10.2016 - Rohbauabnahme bei der Firma Lentner

 

Bilder der Rohbauabnahme:

 

22.12.2016 - Kundenabnahme des Fahrzeugs durch die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg

 

23.12.2016 - Unterweisung am Fahrzeug durch die Firma Lentner, Abholen und Überführen des Fahrzeugs nach Schönenberg-Kübelberg

 

Bilder der Abholung und Ankunft des HLF 10 in Schönenberg-Kübelberg:

 

02.01.2017 - Fahrzeugübergabe der Verbandsgemeinde an die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg, Seegnung des Fahrzeugs durch den Notfallseelsorger

 

Fahrzeugart Mannschaftstransportwagen
Funkrufname -
Baujahr 1982
Fahrgestell Volkswagen
Besatzung 5 Personen
Ausgesondert 31.12.2010
Infos
Das Fahrzeug dient dem Manschaftstransport und der Ölspurbekämpfung!

Folgende Beladung ist u.a. vorhanden, Durchsageanlage, Ölbindemittel, Säurebindemittel, Kehrwerkzeug, Auffangbehälter, Bindemittelstreuwagen