Am Samstag, dem 21. Mai 2016 fand eine Alarmübung der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Schönenberg-Kübelberg statt.

Die 7 Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde Schönenberg-Kübelberg wurden im Jahr 2015 insgesamt 146 mal alarmiert, die Gesamteinsatzdauer betrug dabei 275 Stunden (siehe nachstehende Statistik).

Feuerwehr übt den Ernstfall - 2. Seminar der technischen Hilfe

Eine zunehmende Anzahl von Einsätzen im Bereich der Technischen Hilfe sowie Weiterentwicklungen der Automobilindustrie in Bezug auf verstärkte Karosserien erfordert die stetige Weiterbildung von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr.

Wie gewöhnlich stand für die Feuerwehr Schönenberg-Kübelberg auch am vergangenen Dienstag wieder eine Übung an.
Übungsleiter Michael Geyer hatte sich dieses Mal ein besonderes Szenario ausgedacht.

Die Übungsmeldung lautete Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Personen, die genaue Ortsangabe war zuerst einmal unbekannt. Auf Nachfragen der FEZ (Feuerwehreinsatzzentrale) gab der Meldende die Ortskoordinaten durch. Schnell holte man auf der FEZ die Ortskarte aus dem Schrank und suchte die genannten Koordinaten, welche letztlich auf den Stegwooger Weg in Kübelberg verwiesen. Die Feuerwehr fuhr die Übungsstelle an.